Lex Machina

Risikoreduzierung und Entscheidungsvalidierung mit Legal Analytics® von Lex Machina

  • Überblick
  • Für Unternehmen
  • Für Kanzleien
  • Legal Analytics® für erfolgreiche IP-Strategien

    Lex Machina erschließt Rechtsstreitdaten und gewährt Einblicke wie nie zuvor zu Richtern, Rechtsanwälten, Parteien und Streitfällen selbst. Die Daten stammen aus Millionen von Seiten mit Rechtsstreitinformationen. Wir nennen diese Einblicke Legal Analytics®, weil Analytik das Auffinden und Kommunizieren aussagekräftiger Datenmuster umfasst.

    Mit Legal Analytics® haben Sie im starken Konkurrenzkampf zwischen Unternehmen und Anwaltskanzleien einen Wettbewerbsvorteil.

    Lex Machina für Unternehmen

    Justitiare können mit Lex Machina externe Anwälte auswählen und verwalten und Strategien und Taktiken für Rechtsstreite festlegen.

    Weitere Informationen
    Lex Machina für Kanzleien

    Anwälte in Kanzleien und ihre Mitarbeiter nutzen Lex Machina dazu, neue Klienten anzuwerben und im Rechtsstreit zu gewinnen.

    Weitere Informationen

    Kontaktieren Sie uns, um eine Legal Analytics-Demo zu erhalten

    Erfahren Sie, wie Sie Legal Analytics von Lex Machina nutzen können, um datenbestimmte IP-Geschäftsstrategien zu entwickeln und in dieser schwierigen Umgebung zu bestehen: Gewinnen Sie Rechtsstreite, schließen Sie Transaktionen ab und maximieren Sie den IP-Wert.

  • Es ist eine Tatsache: IP ist für den wirtschaftlichen Erfolg inzwischen unabdingbar

    Der Unternehmenserfolg (Ertrag und Aktienkurs) drehte sich früher in erster Linie darum, neuartige Produkte oder Dienstleistungen herstellen und verkaufen zu können. Vorstände und Führungskräfte sahen IP als etwas Wichtiges an, dachten dabei aber defensiv.

    Heute ist der Schutz neuer Patente, Urheberrechte und Marken ein bestimmender Faktor für die Geschäftsplanung und den Geschäftsbetrieb.

    IP-Lizenzen, -Käufe und -Verkäufe wirken sich direkt auf den Gewinn aus. IP-Rechtsstreite verbrauchen wertvolle Ressourcen und können einen großen Erfolg, aber auch den drohenden Ruin des Unternehmens bedeuten. In den vergangenen 35 Jahren wuchsen die immateriellen Unternehmenswerte sogar von 17 auf 80 % des Marktwerts des S&P 500-Indexes an.
    Unternehmen können mit Lex Machina datenbestimmte IP-Geschäftsstrategien entwickeln und in dieser schwierigen Umgebung bestehen: Gewinnen Sie Rechtsstreite, schließen Sie Transaktionen ab und maximieren Sie den IP-Wert.

     

    Sehen Sie in einer Lex Machina Data Analytics-Demo, wie Ihr Unternehmen Einblicke gewinnen kann, die eine erfolgreiche IP-Strategie ermöglichen

    Merkmale

    Auswahl externer Anwälte

    Haben sich schon mehrere Kanzleien bei Ihnen gemeldet, die alle „umfassende Erfahrung“ vor dem Richter in Ihrem Fall aufweisen? Nur Lex Machina gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Erfahrung jeder Kanzlei vor Ihrem Rechter. Dies umfasst Ergebnisse für den Klienten bei jedem Fall. Sehen Sie, für welche andere Unternehmen Ihre Anwälte tätig sind. Sie können jetzt Anwählte vergleichen und feststellen, wer wirklich die meiste Erfahrung aufweist.

    Frühzeitige Beurteilung von Fällen

    Wenn Sie verklagt werden, möchten Sie schnell Antworten auf grundlegende Fragen zum Kläger und dessen Kanzlei erhalten, ohne lange auf die Informationen warten und dafür bezahlen zu müssen. Herkömmliche Recherche-Hilfsmittel können Ihnen evtl. eine Liste der Fälle Ihrer Gegenseite bieten, doch nur Lex Machina kann Ihnen entscheidungsrelevante Einblicke bieten, wie z. B. die durchschnittliche Zeit bis zur Beendigung und die Ergebnisse solcher Fälle. Und all das mit einem einzigen Klick.

    Antragsstrategie

    Möchten Sie entscheiden, ob es wirklich wert ist, einen teuren Antrag zu stellen? Lex Machina kann Ihnen Statistiken zum Erfolg Ihres potentiellen Antrags anzeigen, die speziell auf die Fälle zugeschnitten sind, an denen Sie interessiert sind. Falls Ihr Richter in den vergangenen fünf Jahren nur drei von 50 Anträgen stattgegeben hat, können Sie sich Ihr Geld sparen und auf diesen Antrag verzichten und in eine andere Strategie investieren.

    IP-Transaktionen

    Möchten Sie Ihr IP-Portfolio mittels Akquisitionen verstärken? Sie führen Due Diligence- oder Wettbewerbsanalysen durch? Oder möchten sich informieren, wie Sie Ihr IP monetarisieren können? Sie sehen mit einem Blick den Rechtsstreitverlauf für ein ganzes Patentportfolio einschließlich Informationen darüber, wie oft jedes Patent durchgesetzt wurde, Ergebnisse zu Verletzungen, Ungültigkeit und Nichtdurchsetzbarkeit sowie gewährter Schadensersatz. Mit unserer Patent Similarity Engine können Sie Ihre Suche erweitern und ähnliche, aber nicht offensichtliche Patente finden. Analysieren Sie den Rechtsstreitverlauf potentieller Lizenznehmer. Finden Sie heraus, wie oft sie ein Feststellungsurteil gefordert, an einem Rechtsstreit über Tantiemen beteiligt oder den Umfang einer Lizenz überschritten haben. Suchen Sie Unternehmen, die schnell schlichten lassen, oder solche, die Ungültigkeitsansprüche aggressiv geltend machen.

    Peer Benchmarking

    Sind Sie besorgt, weil Sie zweimal so viel für Rechtsstreite ausgeben wie Gleichgestellte in Ihrer Branche? Mit der einzigartigen Peer Company Analysis von Lex Machina können Sie Ihr Rechtsstreitverhalten und die daraus resultierenden Ergebnisse schnell und effektiv mit dem Ihrer Gleichgestellten vergleichen. Sehen Sie, welche Kanzleien von Ihnen Gleichgestellten beauftragt werden, wie viele Fälle sie übernehmen, wie lange es bis zum Gerichtstermin dauert, welche Patentungültigkeits-Ergebnisse erzielt werden und mehr.

  • Lex Machina macht Rechtsanwälte besser

    Wie können Sie Ihre Chancen erhöhen, im Wettbewerb zu bestehen?

    Anwälte kombinieren in der Regel zwei wichtige Fähigkeiten, um erfolgreich zu arbeiten: juristische Forschung und Argumentation. Der Rechtspraxis-Hocker hat jetzt aber noch ein drittes Standbein. Mit Legal Analytics können Anwälte bei der Ausübung des Rechtsanwaltsberufs kritische Vorteile erzielen. Mit datenbestimmten Einblicken ermöglicht es Lex Machina Kanzleien, neue Klienten anzuwerben und erfolgreich zu prozessieren.

    Sehen Sie in einer Demo von Lex Machina, wie Legal Analytics Ihnen einen Vorteil verschaffen kann

    Legal Analytics sieht, was Sie nicht sehen, damit Sie alle Möglichkeiten erkennen und ausschöpfen können.

    Merkmale

    Gewinnen Sie neue Kunden

    Der Vorteil beginnt bei Marketing und Geschäftsentwicklung. Kanzleien nutzen die Daten und Einblicke von Lex Machina, um ihre relevante Erfahrung zu quantifizieren, sie mit der ihrer Konkurrenz zu vergleichen und schnell erfolgreiche Pitch-Decks zusammen zu stellen. Sie können damit spezifische Fachexpertise, Vertrautheit mit Gegenparteien und deren Rechtsbeistand, Erfahrung vor einem bestimmten Richter und verfügbare Bandbreite aufzeigen.

    Gewinnen Sie Rechtsstreite

    Legal Analytics enthüllt aussagekräftige Datenmuster über frühere Rechtsstreite. Sie müssen einen Richter davon überzeugen, einem Antrag auf Änderung des Gerichtsorts statt zu geben? Sehen Sie Trends bei den Anordnungen des Richters in Bezug auf die Änderungen des Gerichtsorts früherer Fälle. Müssen Sie prognostizieren, wie lange ein Fall dauern wird? Lex Machina bietet für jeden US-Bundesrichter granuläre Daten über die Zeit bis zum Prozessbeginn und bis zum Ende. Benötigen Sie Competitive Intelligence über den Rechtsbeistand der Gegenpartei? Klientenlisten, alle offenen Fälle, relevante Erfahrung und andere Daten sind nur einen Mausklick entfernt.

    Erstellen Sie eine Antragsstrategie

    Erfolgreiche Anwälte nutzen Legal Analytics, um erfolgreiche Antragsstrategien zu entwickeln.Motion Metrics macht das Identifizieren von Anträgen und Anordnungen, die für Ihren Fall relevant sind, ganz einfach. Lex Machina bietet Ihnen Beispiele für erfolgreiche wie auch erfolglose Anträge und verknüpft alle Aspekte einer Antragskette.