PatentAdvisor ETA™

Die aussagekräftigste Messgröße für die Vorhersage des Verhaltens von Patentprüfern, die ausschließlich für LexisNexis PatentAdvisor® gilt.

Verhaltens des Prüfers vorhersagen

Mit ETA™ werden sowohl die Wahrscheinlichkeit als auch die Schwierigkeiten einer Patenterteilung prognostiziert.

Jetzt können Sie auf einfache Weise und mit größerer Genauigkeit als zuvor das Verhalten Ihres beauftragten Prüfers vorhersagen, sodass Sie wissen, wie Sie Ihre Patentierungsstrategie entsprechend anpassen.

ETA-Erfinder diskutieren diese revolutionäre Metrik

Überlegene Vorhersagbarkeit der Prüferzulage

Die ETA sagt sowohl die Wahrscheinlichkeit als auch die Schwierigkeit voraus, ein Patent zu erhalten

ETA ist ein exklusiver PatentAdvisor ™ Messwert, der auf einem proprietären Algorithmus basiert, der das Verhalten eines Prüfers misst. Es ist ein prädiktiver Indikator für die Dauer der Staatsanwaltschaft, mit dem leicht Fälle identifiziert werden können, die besondere Sorgfalt und eine sorgfältig entwickelte Patentierungsstrategie erfordern.

Jetzt können Sie auf einfache Weise und mit größerer Genauigkeit das Verhalten Ihres beauftragten Prüfers vorhersagen.

Verhaltens des Prüfers vorhersagen

Die ETA-Metrik ist sofort erkennbar und spiegelt sich als farbcodierter Bereich mit numerischer Bevorzugung wider

Wir haben den ETA-Datenpunkt weiter in leicht verständliche Farbkategorien unterteilt, die auf einfache Weise angeben, ob Sie einen günstigen oder weniger günstigen Prüfer erhalten haben.

Rot = ETA von 6+, was auf eine hohe Wahrscheinlichkeit einer langen Patentierung, Prüfer mit weniger Erfahrung und durchschnittlich weniger 15 Anmeldungen pro Jahr hindeutet

Gelb = ETA von 2.6-5.9, durchschnittliche Dauer der Patentierung, Prüfer mit durchschnittlicher Erfahrung, durchschnittliche Bewilligung zwischen 15-150 Anmeldungen pro Jahr

Grün = ETA von1-2.5 was auf eine hohe Wahrscheinlichkeit einer kurzen Patentierung schließen, Prüfer mit viel Erfahrung lässt und im Durchschnitt 150 Anmeldungen pro Jahr gewähren

ETA vs. Prüferzulage

Die ETA ist genauer und ein besserer Prädiktor für das Verhalten des Prüfers als die Zulässigkeitsrate für Prüfer, weil es:

i

Umfasst alle ausstehenden Anmeldungen

Faktoren, wie lange der Prüfer beim Patentamt gewesen ist

Wird vom Verhalten des Prüfers bestimmt, nicht von den Aktionen des Einreichers

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Cookie Policy

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf die untenstehende Schaltfläche „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie zu.

Schließen

汉语漢語DeutschFrançais日本語한국어English